Fünfmast-Toppsegelschoner »CARL VINNEN«
Modellbau  
 
Technische Daten:  
   
Art der Schiffe Fünfmast-Toppsegelschoner mit Hilfsmotor
Schwesterschiffe Adolf Vinnen, Christel Vinnen, Susanne Vinnen, Werner Vinnen
Vermessung 1.524 NRT, 1.827 BRT
Tragfähigkeit 2.400 t
Verdrängung 3.750 t
Länge über alles 97,30 m
Länge zw. d. Loten 77,00 m
Breite auf Spanten 13,45 m
Seitenhöhe 6,60 m
Tiefgang mit Kiel 5,63 m
Größter Tiefgang 5,785 m
Segelfläche 1.838 m2, mit Fock und Großsegel (je 241 m2) 2.320 m2
Maschine ein 4-Zyl. Viertakt-Germania-Dieselmotor
Motorenleistung 350 PSe
Geschwindigkeit 6,5 - 7 kn
Bauwerft Friedrich Krupp AG, Germania-Werft, Kiel-Gaarden
Baujahr 1922
Bau-Nr 422 = Carl Vinnen, QLNT, später DONZ
  423 = Werner Vinnen, QLWN, später DOHL
  420 = Christel Vinnen, QLPK, später DOMP
  421 = Susanne Vinnen, QLPT
  424 = Adolf Vinnen, QLRG
Besatzung 23 Mann: Kapitän, 2 Steuerleute, 1 Funker, 1 Segelmacher, 1 Zimmermann, 4 Matrosen, 4 Leichtmatrosen, 4 Schiffsjungen,1 Koch, 1 Steward, 1 Maschinist, 2 Motorenhelfer